Bzgl. zu „bedingungsloser Solidarität mit XY“ aufzurufen

Bzgl. zu „bedingungsloser Solidarität mit XY“ aufzurufen ist schon zynisch. Mutwillige Zerstörung von fremdem Eigentum ist scheisse und verdient keine Solidarität. Sich gegen mögliche Polizeiwillkür aufzulehnen steht auf nem anderen Blatt.